Der Motor bei einem E-Bike und dessen Komponenten bestimmmen zu einem großen Teil den Komfort während der Fahrradfahrt.
Deshalb raten wir an, folgende Punkt zu beachten, bevor Sie sich entscheiden, welches elektrische Fahrrad Sie kaufen:

1. Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Auswahl ist die Motorposition. Der Motor kann an drei verschiedenen Plätzen sitzen: Dem Vorderrad, Hinterrad oder in der Mitte.
2. Die Motorposition beeinflusst das Gefühl beim Fahren und wird von jedem Fahrradfahrer anders empfunden. Deswegen sollte man vor dem Kauf ein E-Bike mit verschiedenen Motorpositionen beim Fachhändler Probefahren. Derselbe Motor kann sich bei verschiedenen Modellen anders ‚anfühlen‘. Software und Programmierung spielen hierbei auch eine Rolle.
3. Alle Motoren von QWIC sind leistungsstarke und nahezu geräuschlose Motoren. Die verschiedenen Positionen des Motors sorgen für ein unterschiedliches Geräuschniveau. Aufgrund des Fahrtwindes und der Bewegung sind etwas mehr Geräusche von einem Frontmotor, als von einem Motor im Hinterrad zu vernehmen.

Ultimate power assistance

FRONTNABENMOTOR

Der QWIC Frontnabenmotor liefert bis zu 35Nm Drehmoment und verfügt über ein besonderes leichtlaufendes Getriebe (ULF). Auf Grund der perfekten Kraftverteilung zwischem dem Vorder- und Hinterrad, wird eine optimale Fahrstabilität gewährleistet. Das QWIC Antriebskonzept stellt eine perfekte Symbiose zwischen der Trittkraft des Fahrers und der elektrischen Unterstützung des Frontmotors dar. Sie finden diesen Motor hauptsächlich in den E-Bikes der Trend Serie von QWIC.

BAFANG MITTELMOTOR

Der sehr leistungsstarke Bafang Mittelmotor liefert bis zu 80Nm Drehmoment. Die integrierte Schaltsensorik sorgt für einen sicheren und sanften Schaltvorgang und erhöht deutlich die Lebensdauer der Nabenschaltung. Durch die besonders tiefe Einbauposition des Mittelmotors, ergibt sich ein Schwerpunkt mit perfekter Gewichtsverteilung. Der Motor wird von einer von QWIC selbst designten Abdeckung umschlossen, die perfekt schützt. Der Motor stellt eine hervorragende Symbiose aus Leistung, Effizienz und angenehmer Unterstützung dar. Komfortabler lässt sich E-Bike fahren heutzutage nicht erleben! Sie finden diesen Motor hauptsächlich bei den E-Bikes aus der Premium Serie von QWIC.

Bafang middenmotor

BROSE MITTELMOTOR

Made in Berlin. Der innovative Brose Mittelmotor mit 90 Nm ist das Ergebnis deutscher Ingenieurskunst. Einzigartig ist hierbei der intern befindende Riemenantrieb, der für eine massive Geräuschreduzierung sorgt. Weiters ist der Motor mit nur 3400g einer der leichtesten Motoren am Markt. Jedes Rad von QWIC mit Brose Mittelmotor wurde mit einer speziellen Software ausgestattet, die dem Charakter und Einsatzwerk des Rades exakt entspricht. Mit der QWIC App können Sie diese Ihren Bedürfnissen anpassen. Dieser Motor prägt vor allem die Performance und Premium Serie von QWIC.

Hecknabenmotor

Der sehr leistungsstarke Direktantrieb des Heckmotors ist mit einem Drehmoment von 40NM einer der stärksten am Markt. Fahrten im hügeligen Terrain oder mit viel Gepäck werden mit der Kraft des Antriebs spielend gemeistert. Der innovative High Power Motor besitzt eine intelligente Sensorik. Die Kombination mit einer Kettenschaltung bereitet sportiven Fahrspaß bei höchster Effizienz. Darum ist dieser Motor in der Performance Serie von QWIC zu Hause.