NO INDEX??
News

Rückruf von Akkus der Trend/Compact-Serie wurde verlängert

Im Jahr 2021 startete QWIC eine groß angelegte Rückrufaktion von Trend/Compact Akkus des Typs BA00045 (490Wh) mit den Seriennummern D5 bis D8 sowie M17, M18 und M19. Inzwischen sind fast 2000 Akkus gesammelt worden. Um sicherzustellen, dass wir so viele Verbraucher wie möglich erreichen und so viele dieser Akkus wie möglich zurückholen, haben wir den Rückruf bis Dezember 2024 verlängert.

Warum rufen wir diese Akkus zurück?
Nach Qualitätstests hat QWIC festgestellt, dass ein Teil der Trend/Compact Akkus BA00045 (490Wh) mit den Seriennummern D5 bis D8 und M17, M18 und M19 nicht unseren Qualitätsanforderungen entspricht. Wir finden es wichtig, dass die Sicherheit unserer QWIC Nutzer/Innen gewährleistet ist und möchten kein Risiko eingehen. Daher rufen wir diese Akkus zurück, um sie auf Qualität und Wasserdichtigkeit zu überprüfen.

Helfen Sie uns, die Rückrufaktion zu einem Erfolg zu machen

Schritt 1. Teilen Sie uns mit, dass Sie diese E-Mail erhalten und gelesen haben 

Es ist sehr wichtig, dass wir alle Trend bzw. Compact Besitzer/Innen erreichen. Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung. Wir bitten daher um eine Bestätigung, dass Sie diese E-Mail erhalten und gelesen haben. Sie können dies hier bestätigen.

Ja, ich habe diese E-Mail gelesen 

 

Schritt 2. Informieren Sie Ihre Kunden 

Wir bitten Sie dringend, Verbraucher/Innen, die einen Trend/Compact BA00045 (490Wh) Akku in ihrem Besitz haben, über diese Rückrufaktion zu informieren. Die Verbraucher können auf der QWIC Website nachsehen, ob ihr Akku für den Rückruf in Frage kommt. Betroffene Akkus können Verbraucher/Innen bei QWIC Händlern zurückgeben.  

Hier finden Sie ein Beispiel für eine E-Mail, die Sie an Ihre Kunden senden können, um sie zu informieren.   

E-Mail Vorlage ansehen

 

Wie funktioniert die Rückrufaktion? 

In diesem Video erklären wir die Schritte zur Registrierung und eventuellen Rückgabe von Akkus.  

 

Die nächsten Schritte: 

Sobald Sie diese E-Mail bestätigt haben, proaktiv auf Ihre Kunden zugegangen sind und die ersten Akkus erhalten haben, gilt der nächste Aktionspunkt: 

Schritt 3. Akkus bei QWIC registrieren 

Wenn Sie einen Akku von einer Verbraucher(in) erhalten haben, bereiten Sie sie für den Versand vor. Wie bei jedem Versand muss der Akku in einer zugelassenen Akkubox versandt werden.

Wenn der Akku versandfertig ist, können Sie ihn über dieses speziell hierfür angelegte Formular registrieren. Nach der Registrierung wird der Akku innerhalb von 1 bis 2 Werktagen abgeholt.  

Anmeldeformular BA00045 Akku

! Achtung, schicken Sie die Akkus nicht selbst an QWIC. Legen Sie die Akkus nicht in die normale Rücksendung. Die Akkus werden zur Überprüfung an ein Akku-Revisionsunternehmen geschickt.  

Wenn Sie keine passende Akkubox zur Verfügung haben, können Sie diese kostenlos über den QWIC Kundenservice bestellen.  

Artikelnummer Akkubox: 12377
Artikelnummer der Einlage: 12378*  

*Bitte beachten Sie, dass pro Schachtel zwei Einlagen erforderlich sind.  

 

 

Häufig gestellte Fragen: 

Warum müssen diese Akkus überprüft werden? 

Nach Qualitätstests hat QWIC festgestellt, dass einige der Trend/Compact Akkus (Typ BA00045 (490 Wh)) mit den Seriennummern D5 bis D8 und M17, M18 und M19 nicht unseren Qualitätsanforderungen entsprechen. Aus Sicherheitsgründen möchten wir daher die Qualität und Wasserdichtigkeit der Trend/Compact Akkus des Typs BA00045 (490 Wh) mit den Seriennummern D5 bis D8 und M18 und M19 überprüfen. Die E-Bikes von QWIC sind mit hochwertigen Lithium-Ionen-Akkus (LI-ion) ausgestattet. LI-Ionen-Akkus wandeln chemische Energie in elektrische Energie um und zeichnen sich durch eine hohe Energiedichte und Wiederaufladbarkeit aus. Die Gefahr bei diesem Akkutyp und eigentlich bei allen Batterien, ist, dass sie überhitzen und Feuer fangen können. Überhitzung oder Brände können auftreten, wenn ein Akku nicht vollständig wasserdicht ist und der Schutzmechanismus nicht aktiviert ist. Dies ist bei einigen Akkus der Trend/Compact Serie des Typs BA00045 (490 Wh) mit den Seriennummern D5 bis D8 und M17, M18 und M19 möglich. 

Von wann bis wann kann ich Batterien bei QWIC registrieren? 

Die Rückrufaktion ist bis Dezember 2024 verlängert worden. Akkus können ab sofort bis Ende 2024 zur Überprüfung angemeldet werden.  

Wann werden die Akkus zurückgegeben? 

Wir versuchen, die Akkus so schnell wie möglich zurückzusenden und streben eine Abwicklung innerhalb von 3 Wochen an. 

Bekomme ich dafür einen finanziellen Ausgleich? 

Ja, für jeden geprüften Akku erhält der Händler eine Entschädigung von € 25,- exkl. MwSt. 

Fragen 

Bei Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an recall@qwic.nl. 

Bei Verbraucherfragen geben Sie bitte unsere Verbrauchertelefonnummer an: +31 20 630 65 40. 

Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit.