Alle guten Vorsätze für 2019 auf einen Blick
Voriger artikel

Sechs gute Gründe für ein E-Bike

Autofahrer müssen sich in den kommenden Jahren auf immer mehr Staus einstellen. 80% aller Autofahrten sind kürzer als 20 Kilometer – die ideale Entfernung für ein Elektrofahrrad. Die Lösung dafür ist daher einfacher als man denkt: Entscheiden Sie sich für’s E-Bike!

Noch nicht überzeugt? Wir geben Ihnen sechs Gründe, weshalb Sie Ihr Auto gegen ein E-Bike eintauschen sollten – auch im Winter.

 

Radfahren reduziert Stress

Dass Radfahren gut für die Gesundheit ist, ist den meisten Menschen bereits bekannt. Radfahren ist ein beliebter Ausdauersport, der Sie fit und gesund hält. Neue Untersuchungen zeigen jetzt, dass Radfahren auch Stress vorbeugt und vermindert.

Diese Untersuchungen haben nachgewiesen, dass Menschen, die mindestens einmal die Woche zur Arbeit oder Schule fahren, ein um 20% geringeres Stressrisiko aufweisen als jene, die nie Fahrrad fahren. Personen, die viermal die Woche das Fahrrad benutzen, reduzieren Ihr Stressrisiko sogar um bis zu 52%.

 

Radfahren ist gut für die Umwelt

Mobilität ist eines der wichtigsten Bedürfnisse unserer westlichen Gesellschaft. Aber genau diese steigende Nachfrage nach Mobilität verursacht Verkehrs- und Parkprobleme in und um Großstädte. Dies erhöht den Druck auf die Umwelt und hebt die Notwendigkeit einer nachhaltigen Verkehrsindustrie hervor.

Wir bei QWIC glauben, dass Elektrofahrräder eine wichtige Rolle spielen, um aktuelle Probleme wie z.B. Verkehrsstaus oder Luftverschmutzung in Zukunft vorzubeugen.

 

Radfahren ist gut für die Gesundheit

Jüngste Untersuchungen zeigen, dass Fahrradfahren mit dem E-Bike gut für die Gesundheit ist. Eine Studie wurde mit einer Gruppe von zwanzig Menschen durchgeführt, die täglich mit dem Auto zur Arbeit fahren und keinen Sport betreiben. Zunächst wurden die Blutwerte und generellen Kondition gemessen, bevor die Teilnehmer dann einen Monat lang mindestens drei Tage pro Woche mit dem E-Bike zur Arbeit gefahren sind. Nach dem Versuch konnten die Wissenschaftler deutliche Verbesserungen in kardiovaskularer Gesundheit, Sauerstoffaufnahme und Blutzuckerwerten feststellen. Die Schlussfolgerung der Studie ist eindeutig: “Elektrische Fahrräder sind eine effektive Form der aktiven Bewegung, die Risikofaktoren für Herz- und Kreislauferkrankungen innerhalb von vier Wochen bereits deutlich verringern können.”

 

Durch’s Fahrradfahren sparen Sie Geld

Insbesondere bei der Nutzung sparen Sie viel Geld im Vergleich zum Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln. So kostet Sie zum Beispiel das Laden des Akkus fast nichts. Sie können aber auch im Hinblick auf Parkkosten eine Menge sparen – in vielen Deutschen Städten ist das Parken eines Autos ziemlich kostspielig – doch mit dem E-Bike sind Sie immer flexibel und kostenfrei unterwegs.

 

Mit dem Fahrrad vermeiden Sie täglichen Stau

Autofahrer müssen sich in den kommenden Jahren auf immer mehr Staus einstellen. Die durchschnittliche Reisezeit wird sich voraussichtlich innerhalb der nächsten vier Jahre um 35% erhöhen. Dies geht aus einem Bericht hervor, der vom holländischen Minister Van Nieuwenhuizen veröffentlicht wurde.

Trotz steigender Investitionen in die Infrastruktur wachsen unsere Straßen nicht schnell genug, um das hohe Verkehrsaufkommen zu bewältigen. Und in circa fünf Jahren wird mit ganzen 10 Prozent mehr Verkehrsdichte gerechnet, so zuständige Behörden.

Eines der größten Ärgernisse im Verkehr ist Stau. Es wurde sogar festgestellt, dass Menschen, die sich täglich im Stau befinden, mehr Stress aufweisen als solche, die problemlos zur Arbeit kommen. Die Hälfte aller Autofahrten ist kürzer als 7 km und 80% liegen sogar unter 20 km – somit die ideale Entfernung für ein E-Bike! Die Lösung für Stress im Stau ist daher einfacher als man denkt: Nehmen Sie das E-Bike!

 

Last but not least: Entdecken Sie die Umgebung mit Ihrem E-Bike

Sie sind überzeugt, aber besitzen noch kein E-Bike? Machen Sie dann den Test auf unserer Website und finden Sie das perfekte Elektrofahrrad, das all Ihre Wünsche erfüllt.

Nächster artikel
Man met QWIC Premium MA8 op IJburg
Blogpost: Sil | Mein treues Rad, bei Wind und Wetter!