Datenschutzrichtlinien

Privacy Policy QWIC
Bei QWIC legen wir großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre unserer Websitebesucher. Deshalb behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten mit äußerster Sorgfalt. In diesen Datenschutzrichtlinien informieren wir Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Geltungsbereich und Zustimmung

Wenn Sie diese Website und die damit verbundenen Dienstleistungen nutzen, können wir Ihre personenbezogenen Daten in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise erheben, verwenden, weitergeben und speichern.

QWIC verkauft Ihre Daten nicht

QWIC wird Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen. Wir stellen die Daten ausschließlich jenen Dritten zur Verfügung, die an der Erfüllung Ihrer Bestellung beteiligt sind.

Wie erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen:

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, beispielsweise:
– indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden;
– beim Kauf eines Produkts in unserem Webshop.

Wenn Sie unsere Website besuchen;

Wir erheben die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Daten, die wir automatisch erheben:

Wenn Sie unsere Website besuchen und/oder nutzen, erheben wir automatisch die Daten, die uns durch Ihren Computer, Ihr mobiles Gerät oder andere Geräte, mit denen Sie Zugang zur Website haben, übermittelt werden. Diese Daten können mithilfe von Cookies gesammelt werden. Sofern die Daten mithilfe von Cookies gesammelt werden, gilt ergänzend zu diesem Kapitel das Kapitel „Cookies“. Die personenbezogenen Daten, die wir erheben, sind unter anderem:

– Browserdaten,
– Dauer Ihres Besuchs,
– Unterseiten, die Sie besuchen,
– Links, die Sie anklicken,
– Standortdaten auf Grundlage Ihrer IP-Adresse,
– Verbindungsdaten, wie die IP-Adresse.

Persönliche Daten, die Sie uns (bei Aufgabe einer Bestellung) selbst zur Verfügung stellen:

Vor- und Nachname Weil wir Sie gerne mit Namen ansprechen möchten
E-Mail-Adresse Sie erhalten eine Nachricht und die Rechnung zu Ihrer Bestellung per E-Mail. Wenn Sie Ihre Zustimmung dazu gegeben haben, erhalten Sie auch unseren Newsletter per E-Mail. Wenn Sie keine Newsletter oder Angebote mehr erhalten möchten, können Sie sich am Ende eines Newsletters jederzeit abmelden.
Wohnadresse Die Adresse geben wir an unseren Händler (Fahrrad-Verkaufsstelle) weiter, damit Ihnen Ihr QWIC E-Bike geliefert werden kann.
Telefonnummer   Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf, falls dies im Rahmen Ihrer Bestellung notwendig ist.
Bankdaten Wenn Ihre Bestellung Ihnen nicht gefällt, überweisen wir das Geld auf das Konto zurück, von dem Sie die Rechnung bezahlt haben.
Inhalt der Bestellung Sollte es mit Ihrer Bestellung ein Problem geben, können wir Ihnen anhand dieser Daten weiterhelfen.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
  • Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, die Lieferdresse und Zahlungsangaben, um die Bestellung auszuführen und Sie über deren Verlauf auf dem Laufenden zu halten.
  • Um die Nutzung unserer Website für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten, speichern wir mit Ihrer Zustimmung Ihre persönlichen Daten, die Daten bezüglich Ihrer Bestellung und die Daten bezüglich der Nutzung unserer Dienstleistungen. Auf diese Weise können wir die Website personalisieren und Ihnen Artikel empfehlen, die Sie möglicherweise interessieren.
  • Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir Ihre Daten, um Sie über die Entwicklungen bei QWIC zu informieren. Wenn Sie darauf keinen Wert mehr legen, können Sie sich jederzeit am Ende eines Newsletters abmelden.

Daten über die Nutzung unserer Website und das Feedback, das wir von unseren Besuchern bekommen, helfen uns, die Website weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Verordnungen und Gesetzen (DSGVO, 25. Mai 2018) an Dritte weitergeben. Dies kann auf folgenden Wegen geschehen: Wir nutzen die Dienstleistungen Dritter, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Diese Dritten treten als Auftragsverarbeiter für QWIC auf. Ihre personenbezogenen Daten werden von unseren Auftragsverarbeitern auf sicheren Servern innerhalb der EU verarbeitet. QWIC handelt diesbezüglich im Einklang mit den europäischen und niederländischen Datenschutzrichtlinien. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über unsere Auftragsverarbeiter:

Auftragsverarbeiter:  Beschreibung der Aufgaben der Auftragsverarbeiter:          
Google Analytics Google Analytics sammelt Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Daten zeigen uns, wie Sie auf unsere Website gelangt sind und wie lange Ihr Besuch dauert.

Datenschutzrichtlinien Google Analytics

Google Tag Manager Mit dem Google Tag Manager platzieren wir Tags auf unserer Website, um die Nutzung zu messen und Handlungen zu beurteilen.

Datenschutzrichtlinien Google Tag Manager

Salesforce Salesforce ist die „Customer Relationship Management“-Plattform, die wir verwenden, um unsere Kundenfreundlichkeit zu erhöhen. Salesforce gewährleistet die richtige Interaktion im richtigen Moment. Die CRM-Software stellt sicher, dass jeder bei QWIC über die korrekten Kundeninformationen verfügt.

Datenschutzrichtlinien Salesforce

Gegen die oben genannte Weitergabe von Daten an Dritte können Sie Beschwerde einlegen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an marketing@qwic.nl senden.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weiter, sofern dies im Rahmen der Rechtsprechung bzw. Gesetzgebung erforderlich ist (zum Beispiel an Inhaber von Urheberrechten, an Aufsichtsbehörden, Steuerbehörden, die Polizei und andere Justizbehörden). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne richterliche Anordnung oder ein gesetzeskonformes förmliches Ersuchen nicht an Strafverfolgungsbehörden, andere Behörden oder andere Dritte weitergeben, es sei denn QWIC ist in gutem Glauben der Überzeugung, dass die Weitergabe gerechtfertigt ist.

Dauer der Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre Daten nicht länger auf als für die Verwirklichung der Zwecke, zu denen sie erhoben und verarbeitet wurden, erforderlich ist. Außerdem löschen wir Ihre Daten, wenn wir feststellen, dass diese veraltet sind, oder wenn Sie selbst uns zur Löschung auffordern. Daten, die mit einem Nutzerkonto gekoppelt sind, werden gespeichert, bis das Konto gelöscht wird. Die genannten Aufbewahrungsfristen gelten nicht im Falle einer gesetzlichen Ausnahme oder für den Fall, dass wir diese Daten im Rahmen unserer Dienstleistung oder im Zusammenhang mit einem Streitfall länger benötigen. Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Senden Sie dafür eine E-Mail an marketing@qwic.nl.

Sicherung Ihrer personenbezogenen Daten:

Wir treffen alle angemessenen organisatorischen und technischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu sichern und gegen Verlust, missbräuchliche Nutzung oder Änderung zu schützen.

Links zu anderen Websites:

Unsere Website enthält Links zu Websites von Dritten, bei denen möglicherweise andere Bedingungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gelten. Wir sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf diesen Websites Dritter nicht haftbar.

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht, bei QWIC Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten zu fordern. Falls Sie uns eine entsprechende Aufforderung senden, stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle Sie betreffenden personenbezogenen Daten zur Verfügung, die sich in unserem Besitz befinden. Falls Sie vermuten, dass Ihre personenbezogenen Daten Fehler enthalten oder fehlerhaft verarbeitet worden sind, können Sie uns auffordern, die Daten zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen. Nutzen Sie dafür eine der folgenden Möglichkeiten:

Postweg:

Senden Sie einen Brief an die folgende Adresse:

Afdeling Marketing
Pedro de Medinalaan 11
1086 XK Amsterdam
Niederlande

E-Mail:

Senden Sie eine E-Mail an:

marketing@qwic.nl

Opt-out:
Die Option bezieht sich auf die Möglichkeit, sich am Ende unserer Newsletter selbsttätig abzumelden.

Beschwerden und die Forderung der Einsichtnahme, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bearbeiten wir, von Ausnahmefällen abgesehen, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb von vier Wochen.

Beschwerderecht

Wenn Sie Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen möchten oder eine Frage dazu haben, senden Sie bitte eine E-Mail an marketing@qwic.nl. Wir bitten Sie, uns zusätzlich zu der Mail möglichst viele Informationen zu Ihrer Beschwerde oder Frage zukommen zu lassen. Wir werden Ihre Beschwerde oder Frage in Bearbeitung nehmen und spätestens vier Wochen später reagieren. Wir bemühen uns nach Kräften, Ihren Wünschen so gut wie möglich zu entsprechen. Wenn Sie mit der Abwicklung Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sind, können Sie sich an die niederländische Aufsichtsbehörde für personenbezogene Daten „Autoriteit persoonsgegevens“ wenden, um wiederum dort Beschwerde einzulegen.

Awwwards